Home  /  Reisen & Erleben   /  Winterliches Ostfriesland: 10 Tipps für Erholungsuchende – Teil 2
GRÜNKOHL

Winterliches Ostfriesland: 10 Tipps für Erholungsuchende – Teil 2

Ostfriesland – immer eine Reise wert (Teil 2)

Winterliches Ostfriesland – 10 Tipps für Erholungsuchende: Freut ihr euch auch schon auf den Frühling, wenn es endlich wieder wärmer wird, die Vögel zwitschern und alles blüht? Verständlich, wir können es auch kaum erwarten. Ein paar Wochen müssen wir uns allerdings noch gedulden, bis Mitte März die Tage wieder so richtig deutlich länger werden. Aber bis dahin nur warten? Und ein Gesicht machen wie sieben Tage Regenwetter?

Nicht mit uns! Auch wenn das mit dem Wetter stimmen mag, Ostfriesland hat auch in der kalten, nassen und stürmischen Jahreszeit durchaus seinen Reiz. Im ersten Teil unserer 10 Wintertipps für Erholungsuchende in Ostfriesland haben wir euch ja bereits Inspirationen zum Thema Wellness, Teezeremonie, Spazierrouten, Inselausflug und Boßeln gegeben. Habt ihr schon was davon ausprobiert? Heute haben wir nochmal 5 tolle Ideen für euch, was Erholung und Abwechslung im Winter in Ostfriesland angeht. Los geht’s!

Winterliches Ostfriesland: Lesen – Ostfriesland für Zuhause

Bei Schietwetter will man sich manchmal einfach verkriechen. Mit bequemer Hose und dicken Socken auf dem Sofa liegen, Tee trinken und ein Buch lesen. Aber auch dann muss das Thema Ostfriesland nicht fehlen. Klaus-Peter Wolf schreibt erfolgreich Ostfrieslandkrimis, und wenn ihr Norderney-Fans seid, kennt ihr sicher die Norderney-Krimis von Manfred Reuter. Ihr mögt historische Romane? Dann können wir die Bücher von Lothar Englert empfehlen. Für spannende Krimis von der Insel Langeoog sorgt der Autor Peter Gerdes. Diese und andere Autoren holen euch Ostfriesland aufs Sofa. Auch das ist Wintererholung pur!

Winterliches Ostfriesland: Grünkohl – die leckere Tradition

Das traditionelle ostfriesische Wintergericht ist eindeutig Grünkohl. Sehr viele Landgasthöfe und Gaststätten haben den Klassier in den kalten Monaten auf ihrer Speisekarte. Die Grünkohlzeit beginnt traditionell nach dem ersten Frost, denn erst dann hat das beliebte Gemüse seine ganze Geschmacksvielfalt entwickelt. Probiert das ostfriesische Gericht doch mal im Landgasthof Alte Post in Aurich-Ogenbargen. Oder im Bootshaus in Südbrookmerland. Hier lädt euch das Restaurantteam als Inhaber der OSTFRIESLANDCARD sogar beim Mittag- oder Abendessen zum Apéritif des Tages ein.

Habt ihr im Winter schon mal lustige Gruppen mit Bollerwagen durch die Landschaft ziehen sehen? Dann waren das wahrscheinlich Ostfriesen auf Kohlfahrt. Mit dem ein oder anderen alkoholischen Getränk im Gepäck geht es, manchmal boßelnd, Richtung Gaststätte zum Grünkohlessen. Danach wird gefeiert, so läuft das im Winter in Ostfriesland!

BOOTSHAUS2 1

Winterliches Ostfriesland: Indoorsport – Erholung durch Bewegung

Manchmal muss es auch ein aktiver Ausgleich sein, um sich zu erholen. Wenn ihr auf ein bisschen mehr Aktion steht, bietet euch Ostfriesland einiges an Indoorsport-Möglichkeiten. Lust auf Skaten? In der Skatehalle in Aurich, übrigens Deutschlands größte Indoor-Skatehalle, könnt ihr euch mit Inlinern, BMX-Rädern und Skateboards so richtig austoben. Mit der OSTFRIESLANDCARD spart ihr 2 Euro beim Eintrittspreis. Im Nordisch 23 im Ocean Wave in Norddeich gibt’s eine tolle Bowlingbahn. Grade im Winter und bei schlechtem Wetter ist das ein super Freizeitvergnügen. Du hast die OSTFRIESLANDCARD? Perfekt, denn dann bekommst du hier satte 10% Rabatt auf Bahnmiete und Verleih.

Wenn du auf dich fit halten willst, empfehlen wir das Butterfly in Lütetsburg. Hier gibt’s nicht nur die neusten Fitnessgeräte, Kurse und Personal-Training, sondern auch noch eine Saunalandschaft, Beautyanwendungen und ein Solarium. Als Inhaber der OSTFRIESLANDCARD bekommst du 10% Rabatt auf Tages- und Mehrfachkarten.

Winterliches Ostfriesland: Kultur – Museen, Kunst und schiefe Türme

Was natürlich immer geht, wenn es draußen ungemütlich ist: Kultur. Warum nicht mal das ein oder andere Museum besuchen und ein bisschen Bildung genießen, wenn es grade sowieso zu kalt für den Badesee ist? Auch Kulturinteressierte kommen in Ostfriesland ganz bestimmt nicht zu kurz. Um nur einige Beispiele zu nennen: Das Ostfriesische Teemuseum in Norden, wo ihr als OSTFRIESLANDCARD-Besitzer 33% Rabatt auf den regulären Eintrittspreis erhaltet. Oder das Heimatmuseum Leer: Hier wird die Geschichte vom Leben und Arbeiten der Menschen in der Hafenstadt Leer dokumentiert und auch hier bietet die OSTFRIESLANDCARD euch einen Vorteil. Ihr spart jeweils 1 Euro bei Eintrittspreis.

Ihr wollt etwas über die Geschichte des Moores und der Moorbewohner von früher lernen? Dann empfehlen wir das Moormuseum in Südbrookmerland. Kunstinteressierte sollten unbedingt einen Ausflug in die Kunsthalle Emden machen, und in Aurich erfahrt ihr im Energie-Erlebnis-Zentrum alles zum Thema Erneuerbare Energien. Einen echten Rekord mit Eintrag ins Guinness-Buch seht ihr in der Gemeinde Hinte: Der Turm von Suurhusen ist der am stärksten unabsichtlich geneigte Turm der Welt.

Winterliches Ostfriesland: Wattwanderungen gehen auch im Winter!

Nur die Harten kommen in den Garten! Wieso nicht mal eine Wattwanderung im Winter? Wenn sich die Nordsee bei Ebbe zurückzieht und man durchs Watt spazieren kann, zeigt sich auch bei rauem Wetter die ganze Faszination des Lebensraums Wattenmeer. Mit der richtigen Kleidung und Ausrüstung wird die Winterwattwanderung zum echten Erlebnis. Achtung: Bitte unbedingt mit einem geübten Wattführer und niemals alleine losziehen! Die Nordsee kann für Laien unberechenbar und grade im Winter bei Sturm und Kälte wirklich gefährlich sein.

Wenn euch eine Wanderung bei Schietwetter zu ungemütlich ist, ihr aber trotzdem etwas über das Weltkulturerbe Wattenmeer erfahren wollt, legen wir euch den Besuch eines der Nationalparkhäuser an der Küste ans Herz. Wie wäre es mit der Seehundstation in Norddeich? Hier gibt’s nicht nur süße Heuler zu sehen, sondern auch eine Erlebnisausstellung rund um den Lebensraum Wattenmeer. Mit der OSTFRIESLANDCARD erhaltet ihr 1 Euro Rabatt auf den regulären Eintrittspreis.

Ihr wollt mehr Tipps für Ostfriesland? Weitere Spannende Artikel findet ihr hier auf www.ostfrieslandcard.de/blog

Jetzt anmelden und 5 € Rabatt sichern!

Mit unserem Newsletter bist Du immer top-aktuell informiert. Du bekommst Infos zu neuen Partnern, attraktiven Sonderaktionen und neuen Beiträgen in unserem Heimatliebe-Blog aus erster Hand.

Du erhältst nach Registrierung eine e-Mail mit dem Gutscheincode. Diesen kannst Du bei Deiner nächsten Bestellung einer OSTFRIESLANDCARD einsetzen. Er ist jedoch nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
By creating an account you are accepting our Terms & Conditions