Home  /  Posts tagged "Tee"

Nun ist es offiziell – die Ostfriesen sind Weltmeister im Teetrinken. Am 25. August 2021 wurde, selbstverständlich bei einer Teetied, die Urkunde überreicht. Der Eintrag in das „Buch der Rekorde“ (vormals Guinnessbuch der Rekorde) folgt in der nächsten Auflage.

Pro Kopf trinkt ein Ostfriese nach Angaben des Deutschen Teeverbands im Schnitt ca. 300 Liter Tee im Jahr. Umgerechnet sind das jeden Tag ungefähr 800 ml Tee pro Person und das ist ungefähr 10x mehr als die übrigen Bundesbürger trinken. Auf dem zweiten Platz der Rangliste steht Libyen mit 287 Litern pro Kopf, dicht gefolgt von der Türkei mit 277 Litern pro Kopf.

Dree is Oostfreesenrecht

Bei einer Teezeremonie werden mindestens 3 Tassen unaufgefordert eingeschänkt, das gilt als Ostfriesenrecht. Die ostfriesische Teekultur ist übrigens seit 2016 als immaterielles Kulturerbe bei der UNESCO anerkannt. Die Anfänge gehen bis in das 17. Jahrhundert zurück. Aber wie läuft eine „Teetied“ mit Kluntje und Wulkjes ab:

  • In feine, dünnwandige Porzellantassen wird zunächst ein Stück Kandiszucker, der „Kluntje“ gegeben.
  • Der heiße Tee wird dann möglichst neben den Zucker gegossen, denn der Kluntje soll nicht sofort zerspringen und möglichst für 3 Tassen reichen.
  • Mit einem Löffel wird dann die Sahne in den Tee gegeben, die die weißen Wolken („Wulkjes“) auf den Tee zaubert. Und jetzt das Wichtigste: nicht umrühren! Der Löffel dient lediglich dazu, dem Gastgeber anzuzeigen, dass kein Tee mehr gewünscht ist und wird dazu in die Tasse gelegt.

In den vielen Teestuben Ostfrieslands, aber auch in den meisten Cafés und Restaurants der Region, können Sie ganz stilgerecht den echten Ostfriesentee auf Stövchen mit Kluntjes und Sahne genießen.

Unser Ausflugs-Tipp

Im Ostfriesischen Teemuseum in Norden im historischen Alten Rathaus der Stadt beginnt eine Reise, auf der Sie alles über den Tee erfahren: Ausgehend von der ostfriesischen Teekultur eröffnet das Museum faszinierende Einblicke von den Anbaugebieten, über die Verarbeitung und die Herstellung der berühmten ostfriesischen Mischung bis hin zu den Dekoren des ostfriesischen Teegeschirrs. Vom historischen Fernhandel durch die asiatischen Steppen und die Weltmeere vorbei am Kap der Guten Hoffnung spannt sich der Bogen bis zu den heutigen Teegebräuchen in aller Welt.

Erleben Sie während einer ostfriesischen Teezeremonie, wie Tee in Ostfriesland auf alt hergebrachte Weise zubereitet und getrunken wird. Erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes von der richtigen Mischung über den knisternden Kandis bis hin zum Löffel, der nicht zum Rühren dient.

In der stadtgeschichtlichen Abteilung lädt das Ostfriesische Teemuseum auf einen rund 5000-jährigen Gang durch die Norder Geschichte vom ersten Zeugnis menschlichen Lebens im Norderland bis zum Nordseetourismus dieser Tage ein. Mit der OSTFRIESLANDCARD gibt es sogar noch ein ganz besonderes Vorteilsangebot – alle Infos dazu findet Ihr hier.


Anschrift:
Ostfriesisches Teemuseum Norden, Am Markt 36, 26506 Norden, Tel: +49 4931 12100, www.teemuseum.de

Quelle: https://www.unser-carolinensiel.de/gastronomie/die-ostfriesen-sind-weltmeister-im-teetrinken/

Jetzt anmelden und 5 € Rabatt sichern!

Mit unserem Newsletter bist Du immer top-aktuell informiert. Du bekommst Infos zu neuen Partnern, attraktiven Sonderaktionen und neuen Beiträgen in unserem Heimatliebe-Blog aus erster Hand.

Du erhältst nach Registrierung eine e-Mail mit dem Gutscheincode. Diesen kannst Du bei Deiner nächsten Bestellung einer OSTFRIESLANDCARD einsetzen. Er ist jedoch nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
By creating an account you are accepting our Terms & Conditions