Home  /  Posts tagged "Juist"

 

Friesenzimmer und Rattenschwänze

Schon vor dem Eingang zum Juister Küstenmuseum befinden sich einige Exponate, zum Beispiel liegt hier ein alter rostiger Anker. Im Museum geht es um einige Ecken herum. Es handelt sich nämlich um die verschachtelten Räumlichkeiten einer alten Schule. Viele Exponate machen deutlich, was am Juister Strand schon so alles angeschwemmt wurde, eine Vitrine zeigt ausschlieflich Strandgut.
 
Alles, was die Küstenregion und ihre Geschichte betrifft, hat das Museum in unterschiedlichen Räumen zusammengetragen, mit einzelnen Schwerpunkten wie
zum Beispiel deutsche Seebädergeschichte, Seenot, Strandung, Rettungswesen, See- und Küstenfischerei, Sturmfluten, Deichbau, Küstenschutz, Zoologie und Botanik.
 
Die Steuerruder, Sextanten, Seezeichen, die handgefertigten Schiffsmodelle und die nautischen Utensilien aus vergangener Zeit ziehen die Aufmerksamkeit der Kinder auf sich. In einem Raum ist ein komplettes Friesenzimmer aufgebaut. Hier sind original historische Einrichtungsgegenstände und Nahrungsmittel zu sehen, wie zum Beispiel ein Butzenbett, ein Teeservice und an der Decke updrogt (getrocknete) Bohnen und Würste.
 
Auch etwas Gruseliges gibt es: In einem der Räume ist eine verschlossene Flasche ausgestellt, und darin schwimmen konservierte Rattenschwänze. Der
Hintergrund ist, dass früher auf vielen Schiffen Ratten eine große Plage waren und die Matrosen Geld für jede erlegte Ratte bekamen. Als Beweis mussten Sie den erlegten Tieren die Schwänze abhaken. 
 
Diese Geschichte bleibt hängen!
 

Kontakt:

Küstenmuseum Juist, Loogster Pad 29, 26571 Juist, Telefon: 04935 – 2380918, Webseite: https://kuestenmuseum-juist.de/

Unser Tipp:

Nicht weit vom Küstenmuseum entfernt bietet die Domäne Loog leckeren Kuchen, Fischgerichte, einen tollen Ausblick aufs Watt und einen winzig kleinen Spielplatz an mit einem Boot voller Sand.

Leseprobe aus dem Buch 
111 Orte für Kinder in Ostfriesland, die man gesehen haben muss

Erschienen im Emons-Verlag, Autoren: Stephan Hollich und Meike Spanner

Ostfriesland für kurze Beine und große Augen – Ostfriesland hat viel zu bieten, zum Beispiel Kapitäne, die Geschichten erzählen, Streichelzoos mit Möwen, die in Wahrheit Hühner sind, Windmühlen, in denen man auf steilen Treppen hochklettern kann, und ganz viel Meer! Viel Spaß im Freien beim Austoben auf dem Land und in sehr familienfreundlichen Städten. 111 Orte zum Entdecken, Ausprobieren und Staunen.

Jetzt anmelden und 5 € Rabatt sichern!

Mit unserem Newsletter bist Du immer top-aktuell informiert. Du bekommst Infos zu neuen Partnern, attraktiven Sonderaktionen und neuen Beiträgen in unserem Heimatliebe-Blog aus erster Hand.

Du erhältst nach Registrierung eine e-Mail mit dem Gutscheincode. Diesen kannst Du bei Deiner nächsten Bestellung einer OSTFRIESLANDCARD einsetzen. Er ist jedoch nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.
By creating an account you are accepting our Terms & Conditions